• Sportbeschwerden

    Sportbeschwerden

  • Sportbeschwerden

    Sportbeschwerden

  • Sportbeschwerden
  • Sportbeschwerden
  • Sportbeschwerden

Sport und Sportbeschwerden

Sport ist wichtig für uns, als Ausgleich, als Spaß und natürlich auch, um unseren Körper fit zu halten.

Rückenschmerzen

Rückenschmerzen sind eine echte Volkskrankheit. Die Symptome bei Rückenschmerzen können sehr unterschiedlich sein. Schmerzen, die bis ins Bein ausstrahlen, Gefühlsstörungen sowie Lähmungserscheinungen sind immer ein Alarmsignal.

Hier unterscheiden wir verschiedene Ursachen: Bewegungsmangel, Übergewicht und Fehlhaltungen gelten als Risikofaktoren für Rückenschmerzen. In selteneren Fällen treten Rückenschmerzen als Symptom einer Grunderkrankung auf.

Tennisarm

Ist eine Sehnenentzündung auf Grund von Überanspruchung der Unterarmmuskulatur. Meistens entsteht dann eine Entzündung, beispielsweise durch die einseitige Benutzung von Tastatur und Maus. Aber auch beim Tennis und anderen Schlägersportarten kann eine Überlastung auftreten. Durch die Überlastung entstehen kleine Risse und Entzündungen im Gewebe, die letztendlich zu Gewebeveränderungen führen können.

Knieschmerzen

Sportler haben häufig Probleme mit der Kniescheibe, der Kniescheibensehne, dem Meniskus, den Kreuzbändern und dem Kniegelenk selbst. Erhöhte Belastungen und Reizungen können oft zu Entzündungen führen. Man unterscheidet zwischen akuten Knieschmerzen, die plötzlich auftreten, und chronischen Knieschmerzen, die sich über einen längeren Zeitraum hinziehen können. Häufige Ursachen für Knieschmerzen sind beispielsweise Bänderrisse, Meniskusverletzungen, eine Schleimbeutelentzündung oder Arthrose im Knie.

Fussschmerzen

Eine Bänderdehnung ist die am häufigsten vorkommende Sportverletzung. Ersteht durch ein Umknicken des Fußes , kommt es zu einer starken Belastung der Bänder, sie werden überdehnt oder reißen sogar.

Die Bänderdehnung ist die Vorstufe von einem Bänderanriss und einem Bänderriss – obwohl sie sehr schmerzhaft sein kann, handelt es sich um die leichteste Form der Bandverletzung. Im Gegensatz zum Bänderriss wird bei einer Bänderdehnung das Gewebe nur wenig beschädigt, sodass das Gelenk stabil bleibt.
Typische Anzeichen für eine Bänderdehnung sind:

- Schmerzen bei der Bewegung
- Kraftverlust
- Schwellung des betroffenen Gelenks

Schienbeinkantensyndrom

Beim Schienbeinkantensyndrom kommt es zu einer Überbeanspruchung der Muskulatur. Die Folge ist ein unangenehmer Schmerz im Bereich hinter und oberhalb des Innenknöchels entlang. Der Innenknöchel ist einer erhöhten mechanischen Belastung ausgesetzt. Dies kann zu Entzündungen der Sehnenscheide und zur Degeneration/Verschleiß der Sehne führen - evtl. lokale Schwellung sichtbar. Meist bei Sportlern, die Sprints und Sprünge durchführen müssen (Leichtathletik). Hier können falsches Auftreten oder auch ein falsches Schuhwerk verantwortlich sein. Ratsam ist, Haltungsfehler und Übergewicht zu vermeiden, um seine Knochen nicht unnötig zu belasten.

SPORTVERLETZUNGEN

Rückenschmerzen

SPORTVERLETZUNGEN

Tennsiarm

SPORTVERLETZUNGEN

Knieschmerzen

SPORTVERLETZUNGEN

Knöchelverletzung

SPORTVERLETZUNGEN

Schienbeinkantensyndrom